Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Thoraxchirurgie
Vorstand der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie der BHS Linz
Lehrtätigkeit an der Technischen Universität München, Klinikum rechts der Isar

Ordination nur in Salzburg
nach telefonischer Vereinbarung
Tel. 0664 - 735 631 94
Müllner Hauptstr. 48A, Salzburg
klaus.emmanuel@chirurgie-linz.at

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern
Sekretariat: Frau M. Schühler, D. Baur
Seilerstätte 4, A-4020 Linz
klaus.emmanuel@bhs.at
Tel. 0732 - 7677 7300

Ab 01. Mai 2016 - Uniklinikum Salzburg

Univ.-Professor Dr. Klaus Emmanuel FACS
Vorstand der Universitätsklinik für Chirurgie
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Ordination, Sekretariat: +43-(0)5 7255.51001
Müllner Hauptstr. 48 A-5020 Salzburg
k.emmanuel@salk.at

zur Chirurgie Uniklinikum Salzburg

Ihre Gesundheit in den besten Händen.

Ganz privat.

Prof. Dr. med. K. Emmanuel

In meiner Ordination kann ich ausführlich und intensiv auf Ihre speziellen Probleme und Beschwerden eingehen. Ich weiß, wie wichtig es ist, dass ich alle Details erfahre, denn nur der erfahrene Spezialist kann daraus erkennen, welche speziellen Maßnahmen ergriffen werden müssen. Mein Ziel ist es natürlich, für meine Patienten die bestmögliche und schonendste Behandlung zur Gesundung einzuleiten.

Alle Zeit, die es braucht.

Meinen Patienten zuzuhören braucht seine Zeit – und die nehme ich mir für sie. Gerade auch bei Symptomen einer schweren Krankheit sehe ich es als meine Verpflichtung an, alle Aspekte auf dem Weg zur Genesung zu besprechen und zu erklären.

Modernste Diagnostik.

Nach vielen Jahren Forschung an der Technischen Universität München, und nach etlichen Jahren Erfahrung mit modernsten Operationsmethoden biete ich meinen Patienten  eine umfassende Betreuung. Ob neuartige Gentests oder neue bildgebende Untersuchungen - alle erprobten Methoden der Diagnostik werden eingesetzt um die speziellen Probleme meiner Patienten zu ermitteln.

Die neuesten Therapie- und Operationsmethoden.

Unter meiner Leitung werden Sie - wenn erforderlich - im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern von einem erfahrenen Team auf höchstem fachlichen Niveau behandelt. In den meisten Fällen wird es möglich sein mit minimalinvasiver Technik zu operieren. Für meine Patienten heißt das, kurze Genesungszeiten und vor allem weniger Wundschmerz. Denn auch hier steht für mich Ihr Wohlsein und Ihre Pflege an erster Stelle. Und schließlich - auch nach einer Operation sorge ich für Ihre optimale Nachbehandlung.

Früherkennung und Vorsorge.

Schwere Krankheiten, die nicht selten zum Tod führen, können oft durch Früherkennung der Symptome durch spezielle, neue Diagnose-Verfahren vermieden werden. Daher berate ich Sie mit meiner ganzen Kompetenz und leite die erforderlichen Untersuchungen ein.